Fr, 28. Jun 2024 —
26. Jul 2024,
16:00 Uhr
event Regensburg Ausstellung

Kontraste - Eine Comic Vernissage

Ausstellung in Regensburg

Es ist eine gezeichnete Person zu sehen, die in ein Buch schaut.

Die jungen K├╝nstlerinnen Leo Baier und Alica Pratsch zeigen eine facettenreiche Symbiose. Realismus trifft auf cartoonige Abstraktion und schafft eine neue Ebene an Interaktion zwischen den Werken. Gegens├Ątze ziehen sich an und das ist vor allem an der ungleichen Kombination zwischen den beiden Anfang zwanzigj├Ąhrigen zu erkennen. Und doch teilen sie beide eine Leidenschaft f├╝r dynamisches Zeichnen und Storytelling. Sie verkn├╝pfen witzige Satire und fantasievolle Geschichten miteinander und schaffen so ein unvergleichliches Ausstellungserlebnis. Winzige Miniaturen und gro├če A1 Formate laden zum Tr├Ąumen ein und schaffen Br├╝cken zwischen zwei unterschiedlichen Perspektiven. Im Vordergrund steht jedoch die Verschiedenartigkeit und die Mischung der Stile.

Besichtigt werden kann die Ausstellung vom 28.06. ÔÇô 26.07.2024 mittwochs, donnerstags und freitags von 16 bis 20 Uhr im W1 ÔÇô Zentrum f├╝r junge Kultur.

Alica Pratsch
Die K├╝nstlerin Alica Pratsch ist 23 Jahre alt und schafft seit sie denken kann Geschichten und Comics. In der Ausstellung ÔÇ×KontrasteÔÇť pr├Ąsentiert sie neben ihrem ersten ver├Âffentlichten Comic auch viele alleinstehende Konzepte und Zeichnungen. Von Concept Art bis fertiger Illustration ist alles vertreten.

Leo Baier
Leo ist 21 und eigentlich ein ganz gew├Âhnlicher Mensch, jedoch konnte man bei ihr sehr fr├╝h den Hang zu kreativen Exzessen beobachten. Geb├╝rtig in der Residenz Regensburg br├╝tet sie seit je her ├╝ber Farben und Nicht Farben, stets tief gebeugt in kleine Details und gro├če Buchstaben. Von Allem begeistern und Jedem inspiriert taucht sie von Zeit zu Zeit in ihre eigene mittelkleine Welt um genau das Gegenteil von dem zu malen was ihr eigentlich vorschwebt.

Adresse:

W1 - Zentrum f├╝r junge Kultur, Weingasse, Regensburg, Deutschland

Beginn:

Freitag, 28.06.2024, 16:00 Uhr

Kontakt:

Alica Pratsch